Pressemitteilung schreiben: Die perfekten Pressekontaktdaten

Der Aufbau einer Pressemitteilung ist so einfach wie überzeugend. Er beginnt mit Überschrift und Einleitung gefolgt von Hauptteil und Firmenportrait. Am Ende der Pressemitteilung werden die Pressekontaktdaten notiert. Worauf dabei unbedingt zu achten ist? Der 6. Artikel der Serie „Pressemitteilung in der Online-PR“ klärt auf.

Pressemitteilung schreiben: Die perfekten Pressekontaktdaten

Pressemitteilung schreiben: Die perfekten Pressekontaktdaten ermöglichen die einfache Kontaktaufnahme.

Pressekontakt ist Verantwortung und Pflicht

Als Presseportalbetreiber erlebt man die unglaublichsten Dinge. Ein Beispiel: PR-Agentur A reicht eine neugierig machende Pressemitteilung ein. Sie ist kurzweilig und fehlerfrei geschrieben. Objektiv berichtet sie über ein neues Produkt. Das ist toll! Gefühlte 90 Prozent aller Pressemitteilungen sind davon weit entfernt. Am Ende der Hammer: Als Pressekontakt wird eine einzelne E-Mail-Adresse genannt. Nein, kein Scherz, das passiert tatsächlich.

Derart unprofessionelle Arbeit stellt Presseportalbetreiber und Redakteure vor drei Probleme. Zum einen ist kein fachlicher Ansprechpartner für Rückfragen zu erkennen. Zum anderen fehlen jene Angaben, die die einfache Kontaktaufnahme ermöglichen. Hinzu kommt das Nichtvorhandensein des juristisch Verantwortlichen.

Ohne große Paragraphenreiterei: Das kann und darf so nicht sein. Die Pressekontaktdaten der Pressemitteilung müssen Ansprechpartner und Kommunikationsadressen anbieten. Nur so stellt der Autor sicher, dass der Redakteur die Daten hat, sobald er sie braucht. Warum? Weil der Kerl bei Interesse nachfragen wollen könnte.

Nicht zu vergessen: Der rechtliche Aspekt einer Pressemitteilung. Die Meldung braucht zwingend Angaben zur verantwortlichen Person und Agentur (Dienstleister). Gerade die Betreiber von Presseportalen oder Blogs legen großen Wert auf vollständige Angaben. Nur so sind sie sicher, im Falle rechtlicher Probleme konkrete Ansprechpartner zu kennen.

8 Angaben für wasserdichte Pressekontaktdaten

Folgende Angaben müssen die Pressekontaktdaten der Pressemitteilung enthalten:

  1. Firma des Unternehmens, um das sich die Pressemitteilung dreht.
  2. Vollständiger Name des/der Ansprechpartner(s) (der Verantwortlichen)
  3. Adresse des Unternehmens
  4. Postleitzahl und Ort
  5. Telefonnummer des/der Ansprechpartner(s) (die Durchwahl!)
  6. E-Mail-Adresse des/der Ansprechpartner(s)
  7. URL der Unternehmenswebsite
  8. Wurde die Pressemitteilung durch einen Dienstleister (PR-Agentur, Redaktionsbüro und ähnliches) verfasst, sollten auch dessen Daten genannt werden.

Und die Faxnummer? Nun gut, selbst die Redakteure altmodischer Print-Ausgaben arbeiten heute mit E-Mails. Das Fax wird für die schnelle, effiziente und zeitgemäße Kommunikation nicht mehr benötigt. Die Faxnummer kann ohne Probleme weggelassen werden.

Tipp aus der Pressehofredaktion: Gehen Sie Ihren Redakteuren nicht mit unnötigen Links auf die Nerven. Verlinkungen werden in Einleitung und Hauptteil der Pressemitteilung untergebracht – nicht in den Pressekontaktdaten.

Artikelserie „Pressemitteilung in der Online-PR“

Die Artikelserie „Pressemitteilung in der Online-PR“ zeigt, wie sich Pressemitteilung und Content-Marketing clever verbinden lassen. In mehreren Artikeln wird dazu der Aufbau einer professionellen Pressemitteilung erläutert. Presseportal-Betreiber Matthias M. Meringer steuert wertvolle Profitipps aus seiner langjährigen Presseportalpraxis bei. Abgerundet wird die Artikelserie durch Ausblicke auf aktuelle Entwicklungen, Tipps, Tricks und eine Überraschung zum Schluss.

Die Artikel der Serie „Pressemitteilung in der Online-PR“ im Überblick:

  1. Die Pressemitteilung: Pressearbeit trifft clevere Online-PR
  2. Pressemitteilung schreiben: Die überlegene Überschrift
  3. Pressemitteilung schreiben: Die erklärende Einleitung
  4. Pressemitteilung schreiben: Der hinführende Hauptteil
  5. Pressemitteilung schreiben: Das fantasievolle Firmenportrait
  6. Pressemitteilung schreiben: Die perfekten Pressekontaktdaten
  7. Pressemitteilung schreiben: 48 prickelnde Profitipps
  8. Quo vadis Social-Media-Press-Release
  9. Pressemitteilung verteilen: Die klassische Pressearbeit
  10. Pressemitteilung verteilen: Online-Pressearbeit
  11. Pressemitteilung verteilen: 168 Presseportale [Download]
  12. E-Book: Pressemitteilung in der Online-PR [Download]

Haben Sie Fragen zur Pressemitteilung in der Online-PR? Möchten Sie etwas ergänzen oder eigene Erfahrungen beschreiben? Gibt es weitere Punkte, die behandelt werden sollten? Ja? Dann schreiben Sie einen Kommentar!

Teilen Sie jetzt den Artikel in Ihren Netzwerken:

Online-PR-Themen: ,

Kategorie: Online-PR

Über den Autor ()

Matthias ist der Gründer des Social-Media-Presseportals Pressehof. Er beschäftigt sich mit allen Themen rund um die Online-PR. Dazu zählen Social Media, Unternehmenskommunikation, Text, Bild, SEO-Grundlagen sowie Web- und Mobile-Apps. Im weiteren Sinn auch die allgemeine Entwicklung des Internets und seiner verschiedenen Zielgruppen.

Kommentar schreiben