Online-PR-Tipp: „Geld verdienen im Internet“ killt Reputation

Glauben Sie kein Wort, wenn es ums Geld verdienen im Internet geht.

Glauben Sie kein Wort, wenn es um Geld verdienen im Internet geht.

Kotz. Würg. Spei. Da war es wieder dieses dumpfe Gefühl. Einmal nicht aufgepasst. Kotz. Würg. Spei. Ein Internetmarketer der hirnlosen Geld verdienen im Internet“-Sorte legte mich rein. Kotz. Würg. Spei. Der Sack gab sich nicht einmal Mühe. Er schickte nur eine Kontaktanfrage bei LinkedIn. Kotz. Würg. Spei. Schlimme Sache. Für mein Ego. Kotz. Würg. Spei. Dass mir sowas passiert. Ich bin doch Profi – kein Geld-verdienen-im-Internet-Spammer. Gute Nacht, Herr Meringer. Kotz. Würg. Spei. Unfuckingfassbar. Ich hasse euch Geld-verdienen-im-Internet-Leute-für-dumm-Verkaufer.

Geld verdienen im Internet? Online Geld verdienen? Die Stichworte sagen Ihnen nichts? Mooooment. Ganz sicher kennen Sie die Branche. Gefakete Empfehlungen, sinnlose digitale Produkte, Elite-Clubs, exklusiv verratene Geheimnisse, Nur-heute-Angebote, Orthografiefehlerorgien und unsinnige Geschäftsvorschläge kennzeichnen ihren Werdegang.

Noch immer nicht klar? Ok, noch ein Hinweis. Hinter Geld verdienen im Internet“ stecken die, die anderen erklären, dass sie Geld verdienen könnten, indem sie anderen erklären, dass sie Geld verdienen könnten, indem sie anderen erklären, dass sie Geld verdienen könnten, indem sie anderen erklären, dass sie Geld verdienen könnten. Groschen gefallen? Ja? Guuut.

Gut getarnt ist halb gewonnen

Der oben erwähnte Nervi erwischte mich bei LinkedIn. Als neuen Kontakt wollte er mich aufnehmen. Krankenpfleger sei er, stand im flüchtig geprüften Profil. Klingt ok, dachte ich. Derartige Anfragen nehme ich gerne an. Schließlich will ich ein breit gefächertes Netzwerk aufbauen.

Die Anti-Krönung folgte Minuten später. Ohne Vorwarnung schickte er mir diese nervige Bauernfängernachricht:

zu 100% reales Geschäft !
xxx pro Werbepaket +xxx Bannereinblendungen
wenn der Einstieg finanziell zur zeit nicht möglich ist …..
kann man trotzdem gut verdienen …… da es 10% auf alle Käufe gibt….
und auch alle anderen Käufe (banner/soloads/vacationclicker) werden mit 10% vergütet …
[…] bezahlt die Mitglieder von den Werbe/Banner – Buchungen nicht von den Mitgliederanteilen….
die Werbeerlöse werden unter den aktiven Mitgliedern aufgeteilt – und zwar alle 30 Minuten!
jedes aktive Mitglied verdient von der 1. Minute an!

Ich schrieb dem Typen das: „Bitte müllen Sie andere Menschen mit Ihrem Unfug zu. Geht’s noch?“ Seine Antwort fiel typisch Internetmarketing-Geld-verdienen-im-Internet-Branche aus: „Was soll das heißen?? Erst einmal informieren, dann meckern!!“

Ich bin Profi. Ich lebe online. Ich weiß, dass das Mist ist. Zehn Sekunden später entfernte ich den Kerl aus meiner Kontaktliste. Dass er Internetmarketer ist, um laut eigenen Angaben für die Rente vorzuarbeiten, las ich leider zu spät.

Das wird mir nicht noch einmal passieren.

Online-PR-Praxis-Tipp zu Reputation und Geld verdienen im Internet

Lassen Sie um Himmels Willen die Finger von wie oben beschriebenen Dingen. Sie versauen sich damit Ihre Reputation bis auf die Grundmauern. Auch ohne Mitglied der Geld-verdienen-im-Internet-Fraktion zu sein: Überfallen Sie Kontakte – egal wo – nicht hinterrücks mit fadenscheinigen und aufdringlichen Werbebotschaften. Damit erreichen Sie nur, dass Sie kein Mensch mehr ernst nimmt.

Kotz. Würg. Speieiei.

Teilen Sie jetzt den Artikel in Ihren Netzwerken:

Online-PR-Themen: ,

Kategorie: Online-PR

Über den Autor ()

Matthias ist der Gründer des Social-Media-Presseportals Pressehof. Er beschäftigt sich mit allen Themen rund um die Online-PR. Dazu zählen Social Media, Unternehmenskommunikation, Text, Bild, SEO-Grundlagen sowie Web- und Mobile-Apps. Im weiteren Sinn auch die allgemeine Entwicklung des Internets und seiner verschiedenen Zielgruppen.

Kommentare (5)

Trackback URL | Kommentar-Feed

  1. Ich bin mir sicher das jeder im Internet Geld verdienen kann. Sicherlich muss der absolute Wille zum Erfolg vorhanden sein. Auch ist es in jedem Fall empfehlenswert sich in diesem Bereich weiter zu bilden und die kostenlosen bzw. kostenpflichtigen Informationen zum Thema „Geld verdienen im Internet“ zu nutzen. Wer erfolgreich im Internet Geld verdienen möchte brauch auch unbedingt genügend durchhalte-Vermögen.
    Richtig ist auf jeden Fall, das man von den Geld verdienen im Internet leben kann. Das kann ich aus eigener Erfahrung behaupten ;-)

    Beste Grüße

    Steffen

    • Junge, Junge, das, was ihr ahnungslosen Anfängern verkaufen wollt, hat doch noch nie funktioniert. Anderen zu erklären, dass sie anderen erklären sollten, anderen zu erklären, dass sie anderen erklären sollten, anderen zu erklären, dass sie…. sorry, das ist Unfug. Gleiches gilt für die markigen Sprüche rund ums Thema.

  2. Ich bin mir sicher das wirklich jeder Geld im Internet verdienen kann es muss nur der Wille und Geduld vorhanden sein.Man muss sich nur die richtigen Informationen besorgen und alles schritt für schritt durchgehen,und niemals aufgeben Fehlschläge gehören dazu das ist ganz normal.Aber ich bin mir sicher das wirklich jeder Erfolgreich sein kann wenn er es den nur will Dazu kann ich nur wirklich jedem Affiliate Marketing empfehlen damit konnte ich mir bis heute schon ein schönes Nebeneinkommen erwirtschaften.

Kommentar schreiben